top of page

Zero-Waste Dinkelstangen

Aus dem HNEE-Fairteiler kann sich jeder Mensch so viele Nahrungsmitteln mitnehmen, wie er oder sie benötigt. In unserer Rezeptkategorie bekommt ihr parallel dazu Kochrezepte für Lebensmittel an die Hand. Somit könnt ihr leckere Gerichte mit Lebensmitteln kochen, die sich häufig im Hochschul Fairteiler befinden - und setzt euch damit aktiv gegen Lebensmittelverschwendung und für Klimaschutz ein.

Dinkelstangen (Foto: Tessina Ott)

Ein absolutes Muss auf Exkursionen, Ausflügen und beim Wandern sind selbstgemachte Dinkelstangen: Sie sind der perfekte Snack, der sogar einigermaßen gesund ist und echt satt macht! Wowi! In Dinkelstangen finden selbst braune Bananen, saftende Äpfel und labberige Möhren noch eine sinnvolle Verwendung. Und sie lassen sich super an neugierig gewordene Kommiliton*innen und hungrige Friends verteilen. Also: Ärmel hochkrempeln, Hände waschen und losbacken!


Zutaten für eine große Dose voll:

500 g Dinkelmehl

125 g Margarine, zimmerwarm

2-3 Möhren

2-3 Bananen oder 4 Äpfel

Wasser

Insgesamt 4-5 Hände nach Belieben:

Sonnenblumenkerne, Sesam, Leinsamen, grobe Haferflocken, Hirse, Rosinen oder andere Trockenfrüchte, …

Zimt nach Belieben


Zubereitung

Schritt 1:

Ofen auf 200° C Umluft vorheizen.


Schritt 2:

Möhren gut waschen/schälen und raspeln.


Schritt 3:

Äpfel waschen und raspeln oder Bananen mit einer Gabel zerdrücken.


Schritt 4:

Mit den restlichen Zutaten in einer großen Schüssel gut vermischen.


Schritt 5:

Aus dem Teig Stangen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.


Schritt 6:

Die Dinkelstangen 30 Minuten backen. Den Ofen bereits 5 Minuten früher ausschalten und die Nachwärme nutzen.


Ausgekühlt und in einer Dose verpackt halten sich die Dinkelstangen ein paar Tage. Warm oder einen Tag durchgezogen schmecken sie mir am besten! Ich finde, der Name („Stangen“) täuscht etwas: Bevor ich sie das erste Mal gebacken habe, hatte ich mir ein knuspriges Ergebnis vorgestellt, wie bei Salzstangen oder Käsestangen oder so. Dass die Dinkelstangen weicher sind, soll so sein und liegt nicht an eurer Backweise oder Lagerung!


In der Rubrik „Fairkocht: Zero-Waste-Rezepte“ präsentieren Student*innen Rezepte, in denen sie Lebensmittel aus dem HNE Fairteiler verkochen. Zero-Waste-Gerichte können so lecker sein! Und sinnvoll. Denn im Schnitt schmeißt jeder Deutsche jährlich 85 Kilogramm Nahrungsmittel weg (Thünen Institut, 2019).


Melde dich gerne bei uns, falls du eine gute Rezeptidee hast!


bottom of page