Zero-Waste-Rezept: Wraps

Aus dem HNEE-Fairteiler kann sich jeder Mensch Nahrungsmittel mitnehmen, die er oder sie benötigt. In unserer Rezeptkategorie bekommt ihr parallel dazu passende Kochrezepte von Student*innen an die Hand. Somit könnt ihr leckere Gerichte aus Zutaten kochen, die sich häufig im HNEE- Fairteiler befinden - und setzt euch damit aktiv gegen Lebensmittelverschwendung und für den Klimaschutz ein.

Wrap 1 (Foto: Tessina Ott)

Kein Rezept ist vielseitiger als Wraps: Durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich wunderbar Lebensmittelreste und gerettetes Gemüse verwerten. Ich glaube, ich könnte jeden Tag Wraps essen und hätte sie nie satt! Spaß macht das Füllen auch in geselliger Runde. Dafür einfach alle Zutaten in Schüsseln und auf Tellern vorbereiten und die Wraps gemeinsam am Tisch belegen und verputzen.


Zutaten für zwei Personen:

6 Tortillas

1 Glas Aufstrich bzw. 1 Packung Hummus/Frischkäse(ersatz)

Gemüse eurer Wahl (aus dem Fairteiler)

Babyspinat oder Salat

Topping nach Belieben wie: Ein Klecks Joghurt(ersatz) oder Pesto, gekochte und gesalzene gelbe oder rote Linsen, geriebener Käse(ersatz), Feta- oder Mozzarella(ersatz), in Scheiben geschnittene gekochte Eier, geröstete Walnüsse oder Samen, frische Kräuter, gebratene Falafeln/ Tofustreifen/…


Zubereitung

Schritt 1:

Spinat oder Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.


Schritt 2:

Gemüse evtl. schälen und in Streifen oder Scheiben schneiden.

Parallel die Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen.


Schritt 3:

Tortillas mit Aufstrich/Hummus/Frischkäse(ersatz) bestreichen.


Schritt 4:

Tortillas mit Gemüse und Topping belegen, und zwar in die oberen zwei Drittel einer Tortilla. Dabei am besten die Gemüsestreifen parallel ausrichten. Tendenziell weniger Belag pro Tortilla verwenden, damit sich die Tortillas später auch noch einrollen lassen!


Schritt 5:

Leeres Tortilla-Drittel auf die belegten klappen, danach von der Seite einrollen (s. Fotos).

Wrap 2 + Wrap 3 (Fotos: Tessina Ott)


… und dann: Lasst es euch schmecken – am besten, solange die Tortillas noch warm sind!


Variationen:

Statt frischem Gemüse schmeckt auch Ofengemüse (Link auf Rezept Ofengemüse) in den Wraps super!

Ihr könnt die Tortillas auch süß belegen, wenn ihr mögt: Zum Beispiel mit Schokocreme und Bananen oder Himbeeren oder mit Erdnussbutter und Obstsalat 😉


In der Rubrik „Fairkocht: Zero-Waste-Rezepte“ präsentieren Student*innen Rezepte, mit denen sie Lebensmittel aus dem HNEE-Fairteiler verwerten. Zero-Waste-Gerichte können so lecker sein! Und sinnvoll. Denn im Schnitt schmeißt jeder Deutsche jährlich 85 Kilogramm Nahrungsmittel weg (Thünen Institut, 2019).



Melde dich gerne bei uns, falls du dein Rezept teilen magst!